2016 Global Innovation 1000

2016 Global Innovation 1000-Studie

Das globale F&E-Budget erreicht einen Höchststand von 680 Mrd. US-Dollar und verlagert sich vom Produkt zu Services und Software. Wie im vergangenen Jahr sind vier österreichische Unternehmen unter den Top 1000 mit den höchsten Innovationsbudgets vertreten.
weiter >

Connected Car-Studie 2016

Connected Car-Studie 2016

Die Automobilindustrie befindet sich weiterhin im Umbruch: Die vernetzte Mobilität erreicht den Massenmarkt und wächst bis 2022 auf ein Umsatzvolumen von 140 Mrd. Euro an. Innerhalb der nächsten fünf Jahre werden Connected Cars auch abseits des Premiumsegments Standard. mehr >

2016 Industrie-Trends

Strategy&'s jährliche Industrie-Analyse zeigt, welche Chancen, Herausforderungen und aktuelle Trends Sie und Ihr Unternehmen im Jahr 2016 und darüber hinaus erwarten.

mehr >

Europäischen Banken drohen Kapitallücken von über 300 Milliarden Euro
Die seit letztem Jahr diskutierten „Basel IV“-Reformen des Baseler Ausschusses für Bankenaufsicht gehen in die letzte Runde: Am 28. und 29. November 2016 sollen die Neuregelungen weiter diskutiert werden. Bei einer nach aktuellem Diskussionsstand abgeschwächten „Basel IV“-Reform ist nach der Analyse von Strategy& davon auszugehen, dass europäische Banken einen zusätzlichen Kapitalbedarf von über 300 Milliarden Euro haben werden.
Modeindustrie in Bedrängnis
Trotz eines jährlichen Umsatzwachstums von 7,5 Prozent sanken die EBITDA-Margen der Modeindustrie seit 2013 um durchschnittlich 4,5 Prozent pro Jahr. Um ihre wirtschaftliche Performance wieder zu verbessern, müssen sich westliche Modeunternehmen in den kommenden Jahren auf drei Kernbereiche konzentrieren.
Top 50 der der weltweiten IKT-Unternehmen 2015
Welches sind die Top-Unternehmen aus der Informations- und Kommunikationstechnologie? Das Ranking von Strategy& zeigt: Innovative und kundenorientierte Konzerne gehören zu den Gewinnern und Big Player geraten unter Zugzwang.
Revolution durch Digitized Trucking
Innerhalb der nächsten 10 Jahre kommt es zu einem Wandel im LKW-Transportwesen sowie der Logistik. Durch den stufenweisen Wegfall der Fahrer und einer intelligenten Verkehrsführung lassen sich die Kosten bis 2025 um bis zu 15% reduzieren
PSD2 Studie Wettkampf um den Kunde
PSD2 Studie verstärkt Umbruch in Finanzindustrie - 68% der europäischen Banken befürchten Verlust der Kundenschnittstelle.
Private Equity und Digitalisierung
Strategy& empfiehlt neue Vorgehensweise zur Bewertung der Digitalkompetenzen bei Übernahmeobjekten oder Analyse des bestehenden Portfolios.
Die Zukunft europäischer Banken
Nach einer krisengeprägten Dekade arbeiten europäische Banken weiterhin an der Stabilisierung der Industrie. Zur Schließung der Profitabilitätslücken ist eine Ertragssteigerung um 125 Mrd. Euro notwendig.
Sink or swim
Die Ergebnisse des aktuellen Wealth Management Report zeigen, Private Banking ist der am wenigsten digitalisierte Bereich der Finanzdienstleistungsbranche. Dabei wird gerade der Aspekt Digitalisierung künftig entscheidend für die nachhaltige Kundenbindung sein.
CEO Success-Studie
Die Studie untersucht die Veränderungen hinsichtlich der Besetzung der Toppositionen der 2.500 größten börsennotierten Unternehmen weltweit. Im Mittelpunkt stehen dieses Jahr insbesondere externe CEOs.
DeNovo
DeNovo - eine neue Beratungsplattform für FinTechs von Strategy&. Erfahren Sie mehr über aktuelle Trends, Technologien und neue Finanzdienstleistungsunternehmen.
Warum Strategie so wichtig ist
Paul Leinwand und Cesare Mainardi geben praktische Empfehlungen für die richtige Strategie und wie man diese wirksam umsetzt.
Strategy That Works Profiler
Verfolgt Ihr Unternehmen eine nachhaltige Strategie? Der Profiler wird Sie unterstützen, herauszufinden, ob Sie die richtige Strategie entwickelt haben und diese bereits wirkungsvoll umsetzen.
Omni-Channel-Vertrieb
Der Omni-Channel-Handel boomt, denn die enge Verknüpfung von online und offline Shopping-Erlebnis wird für Konsumenten und Händler immer wichtiger.
2015 Global Chief Digital Officer-Studie
Weltweit haben gerade mal 6% der Unternehmen einen Chief Digital Officer. Europa liegt mit einem CDO-Anteil von 13% deutlich darüber. Dabei gewinnt die Rolle eines zentralen digital Verantwortlichen in Zeiten des digitalen Trends zunehmend an Bedeutung.
The digital future of creative Europe
Europas Kreativbranche profitiert von Digitalisierung: Erlöse im digitalen Bereich steigen seit 2003 pro Jahr um über 10%. Im selben Zeitraum brachen die Umsätze im traditionellen, nichtdigitalen Geschäft allerdings um 14 Mrd. auf 140 Mrd. Euro ein, wie die aktuelle Studie „Digitale Zukunft des Kreativsektors“ zeigt.
Industrie 4.0: Österreichs Industrie im Wandel
Industrie 4.0-Anwendungen sind auf dem Vormarsch: bis 2020 will die österreichische Industrie 4 Milliarden Euro pro Jahr in Anwendungen von Industrie 4.0 investieren. Das ist eines der Ergebnisse der Industrie 4.0-Studie, die zudem konkrete Handlungsempfehlungen und mögliche Strategien für Unternehmen aufzeigt.

Unternehmen wollen eine erfolgreiche Strategie, eine die nachhaltige Erfolge erzielt.

Über Jahre hinweg werden weltweit Unternehmensstrategien erarbeitet. Oftmals scheitern Unternehmen aber im Bemühen, diese erfolgreich umzusetzen. Wir haben einen anderen Ansatz entwickelt: Er basiert auf den einzigartigen Fähigkeiten eines Unternehmens und baut auf deren Stärken auf.

Entscheidend ist, eine zum Unternehmen passende Strategie zu entwickeln und wirkungsvoll umzusetzen: Nur so können Unternehmen die Spielregeln des Marktes selbst neu definieren und zum eigenen Vorteil ausbauen.

Das macht uns aus. #StrategyThatWorks

Kosteneinsparungen für ein regionales Gesundheitssystem
Ein großes regionales Gesundheitssystem hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, seine 500 Millionen Dollar Kostenstruktur für seine Funktionsbereiche um 20% zu reduzieren. PwCs Strategy& hat das Führungsteam bei der Ermittlung von jährlichen Einsparungspotenzialen von bis zu 120 Millionen US-Dollar und Margenverbesserungen von 13 Millionen US-Dollar unterstützt.
Entwicklung einer Kennzahlensystematik zur Messung und Steigerung des Marketing-Return On Investment (ROI)
Ein führendes internationales und expandierendes Telekommunikationsunternehmen suchte nach einem strategischeren und systematischeren Ansatz für die Verteilung seiner Marketingausgaben auf alle Regionen. Informieren Sie sich, wie PwCs Strategy& das Unternehmen bei der Gestaltung seiner Systeme, Dashboards und Analytik unterstützt hat.
Reduktion der Designkosten für U.S. Navy
Der Befehlshaber der Marineoperationen, Admiral Michael Mullen, stellte seine Beschaffungsabteilung vor die Herausforderung, Herstellungskosten für U-Boote der Virginia-Klasse um 20% zu reduzieren. Erfahren Sie, wie PwCs Strategy& die Designkosten für ein großes amerikanisches nukleares Schiffsbauunternehmen reduziert hat.

Unsere Klienten und unsere Service-Offerings

Seit vielen Jahrzehnten unterstützen wir, unsere Klienten bei der Bewältigung ihrer größten Herausforderungen. Diese Erfahrung in Kombination mit dem Umfang und der Tiefe des PwC-Netzwerks ermöglicht uns, unseren Klienten schnelle, sichere und wirkungsvolle Lösungen zu liefern – ob die Entwicklung einer Unternehmensstrategie oder der Aufbau von Kapazitäten durch die Umwandlung von Funktionen und Business Units: Wir unterstützen Sie dabei, den entscheidenden Vorteil für Sie zu identifizieren.

weiter >

 

2016 Global Innovation 1000

2016 Global Innovation 1000-Studie

Das globale F&E-Budget erreicht einen Höchststand von 680 Mrd. US-Dollar und verlagert sich vom Produkt zu Services und Software. Wie im vergangenen Jahr sind vier österreichische Unternehmen unter den Top 1000 mit den höchsten Innovationsbudgets vertreten.
weiter >

Connected Car-Studie 2016

Connected Car-Studie 2016

Die Automobilindustrie befindet sich weiterhin im Umbruch: Die vernetzte Mobilität erreicht den Massenmarkt und wächst bis 2022 auf ein Umsatzvolumen von 140 Mrd. Euro an. Innerhalb der nächsten fünf Jahre werden Connected Cars auch abseits des Premiumsegments Standard. mehr >

Strategy& creates strategy that works.

Strategy that starts with your greatest strengths and builds in execution at every step.

find out more >

2016 Industrie-Trends

Strategy&'s jährliche Industrie-Analyse zeigt, welche Chancen, Herausforderungen und aktuelle Trends Sie und Ihr Unternehmen im Jahr 2016 und darüber hinaus erwarten.

mehr >

 


Aktuelles

Europäischen Banken drohen Kapitallücken von über 300 Milliarden Euro
Die seit letztem Jahr diskutierten „Basel IV“-Reformen des Baseler Ausschusses für Bankenaufsicht gehen in die letzte Runde: Am 28. und 29. November 2016 sollen die Neuregelungen weiter diskutiert werden. Bei einer nach aktuellem Diskussionsstand abgeschwächten „Basel IV“-Reform ist nach der Analyse von Strategy& davon auszugehen, dass europäische Banken einen zusätzlichen Kapitalbedarf von über 300 Milliarden Euro haben werden.
Modeindustrie in Bedrängnis
Trotz eines jährlichen Umsatzwachstums von 7,5 Prozent sanken die EBITDA-Margen der Modeindustrie seit 2013 um durchschnittlich 4,5 Prozent pro Jahr. Um ihre wirtschaftliche Performance wieder zu verbessern, müssen sich westliche Modeunternehmen in den kommenden Jahren auf drei Kernbereiche konzentrieren.
Top 50 der der weltweiten IKT-Unternehmen 2015
Welches sind die Top-Unternehmen aus der Informations- und Kommunikationstechnologie? Das Ranking von Strategy& zeigt: Innovative und kundenorientierte Konzerne gehören zu den Gewinnern und Big Player geraten unter Zugzwang.
Revolution durch Digitized Trucking
Innerhalb der nächsten 10 Jahre kommt es zu einem Wandel im LKW-Transportwesen sowie der Logistik. Durch den stufenweisen Wegfall der Fahrer und einer intelligenten Verkehrsführung lassen sich die Kosten bis 2025 um bis zu 15% reduzieren
PSD2 Studie Wettkampf um den Kunde
PSD2 Studie verstärkt Umbruch in Finanzindustrie - 68% der europäischen Banken befürchten Verlust der Kundenschnittstelle.
Private Equity und Digitalisierung
Strategy& empfiehlt neue Vorgehensweise zur Bewertung der Digitalkompetenzen bei Übernahmeobjekten oder Analyse des bestehenden Portfolios.
Die Zukunft europäischer Banken
Nach einer krisengeprägten Dekade arbeiten europäische Banken weiterhin an der Stabilisierung der Industrie. Zur Schließung der Profitabilitätslücken ist eine Ertragssteigerung um 125 Mrd. Euro notwendig.
Sink or swim
Die Ergebnisse des aktuellen Wealth Management Report zeigen, Private Banking ist der am wenigsten digitalisierte Bereich der Finanzdienstleistungsbranche. Dabei wird gerade der Aspekt Digitalisierung künftig entscheidend für die nachhaltige Kundenbindung sein.
CEO Success-Studie
Die Studie untersucht die Veränderungen hinsichtlich der Besetzung der Toppositionen der 2.500 größten börsennotierten Unternehmen weltweit. Im Mittelpunkt stehen dieses Jahr insbesondere externe CEOs.
DeNovo
DeNovo - eine neue Beratungsplattform für FinTechs von Strategy&. Erfahren Sie mehr über aktuelle Trends, Technologien und neue Finanzdienstleistungsunternehmen.
Warum Strategie so wichtig ist
Paul Leinwand und Cesare Mainardi geben praktische Empfehlungen für die richtige Strategie und wie man diese wirksam umsetzt.
Strategy That Works Profiler
Verfolgt Ihr Unternehmen eine nachhaltige Strategie? Der Profiler wird Sie unterstützen, herauszufinden, ob Sie die richtige Strategie entwickelt haben und diese bereits wirkungsvoll umsetzen.
Omni-Channel-Vertrieb
Der Omni-Channel-Handel boomt, denn die enge Verknüpfung von online und offline Shopping-Erlebnis wird für Konsumenten und Händler immer wichtiger.
2015 Global Chief Digital Officer-Studie
Weltweit haben gerade mal 6% der Unternehmen einen Chief Digital Officer. Europa liegt mit einem CDO-Anteil von 13% deutlich darüber. Dabei gewinnt die Rolle eines zentralen digital Verantwortlichen in Zeiten des digitalen Trends zunehmend an Bedeutung.
The digital future of creative Europe
Europas Kreativbranche profitiert von Digitalisierung: Erlöse im digitalen Bereich steigen seit 2003 pro Jahr um über 10%. Im selben Zeitraum brachen die Umsätze im traditionellen, nichtdigitalen Geschäft allerdings um 14 Mrd. auf 140 Mrd. Euro ein, wie die aktuelle Studie „Digitale Zukunft des Kreativsektors“ zeigt.
Industrie 4.0: Österreichs Industrie im Wandel
Industrie 4.0-Anwendungen sind auf dem Vormarsch: bis 2020 will die österreichische Industrie 4 Milliarden Euro pro Jahr in Anwendungen von Industrie 4.0 investieren. Das ist eines der Ergebnisse der Industrie 4.0-Studie, die zudem konkrete Handlungsempfehlungen und mögliche Strategien für Unternehmen aufzeigt.

 

Strategy That Works

Unternehmen wollen eine erfolgreiche Strategie, eine die nachhaltige Erfolge erzielt.

Über Jahre hinweg werden weltweit Unternehmensstrategien erarbeitet. Oftmals scheitern Unternehmen aber im Bemühen, diese erfolgreich umzusetzen. Wir haben einen anderen Ansatz entwickelt: Er basiert auf den einzigartigen Fähigkeiten eines Unternehmens und baut auf deren Stärken auf.

Entscheidend ist, eine zum Unternehmen passende Strategie zu entwickeln und wirkungsvoll umzusetzen: Nur so können Unternehmen die Spielregeln des Marktes selbst neu definieren und zum eigenen Vorteil ausbauen.

Das macht uns aus. #StrategyThatWorks

 


Beispiele unserer Arbeit

Seit vielen Jahrzehnten unterstützen wir, unsere Klienten bei der Bewältigung ihrer größten Herausforderungen. Diese Erfahrung in Kombination mit dem Umfang und der Tiefe des PwC-Netzwerks ermöglicht uns, unseren Klienten schnelle, sichere und wirkungsvolle Lösungen zu liefern – ob die Entwicklung einer Unternehmensstrategie oder der Aufbau von Kapazitäten durch die Umwandlung von Funktionen und Business Units: Wir unterstützen Sie dabei, den entscheidenden Vorteil für Sie zu identifizieren.

Kosteneinsparungen für ein regionales Gesundheitssystem
Ein großes regionales Gesundheitssystem hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, seine 500 Millionen Dollar Kostenstruktur für seine Funktionsbereiche um 20% zu reduzieren. PwCs Strategy& hat das Führungsteam bei der Ermittlung von jährlichen Einsparungspotenzialen von bis zu 120 Millionen US-Dollar und Margenverbesserungen von 13 Millionen US-Dollar unterstützt.
Entwicklung einer Kennzahlensystematik zur Messung und Steigerung des Marketing-Return On Investment (ROI)
Ein führendes internationales und expandierendes Telekommunikationsunternehmen suchte nach einem strategischeren und systematischeren Ansatz für die Verteilung seiner Marketingausgaben auf alle Regionen. Informieren Sie sich, wie PwCs Strategy& das Unternehmen bei der Gestaltung seiner Systeme, Dashboards und Analytik unterstützt hat.
Reduktion der Designkosten für U.S. Navy
Der Befehlshaber der Marineoperationen, Admiral Michael Mullen, stellte seine Beschaffungsabteilung vor die Herausforderung, Herstellungskosten für U-Boote der Virginia-Klasse um 20% zu reduzieren. Erfahren Sie, wie PwCs Strategy& die Designkosten für ein großes amerikanisches nukleares Schiffsbauunternehmen reduziert hat.

 

strategy+business

Thought leadership and management magazine published by Strategy&.

Please explore our extensive coverage of business strategy, organizational leadership, and the trends underneath everyday business news headlines. Our purpose is to illuminate the complex choices that leaders face — in corporate strategy, marketing, operations, human capital, public presence, governance, and other domains — and the impact of their decisions.