Das Karriere-Event der Strategy& Operations Practice für Absolventen und Studierende, besonders der MINT-Studiengänge:

Entwickle Zukunftsstrategien für die Pharmabranche!

Wer immer mit der Zeit geht, läuft bald hinterher: Digitalisierung und Industrie 4.0 – Themen, denen sich auch die hochregulierte Pharmabranche nicht mehr entziehen kann. Große Pharmaunternehmen müssen sich gegen Tech-Riesen wie Google, Apple und Amazon behaupten, während Start-ups mit innovativen Konzepten aus dem Boden sprießen. Unternehmen im Pharmabereich sind heute mehr denn je auf zukunftsweisende Strategien angewiesen.

Aber wie entwickelt man genau die Strategie, die die Zukunft transformieren kann? Darum dreht sich alles bei unserem Karriere-Event Optimized. Arbeite mit dem Strategy& Consulting-Team an spannenden strategischen Fragestellungen. Lerne darüber hinaus im Rahmen eines Trainings direkt von unserem Team, wie man mit optimalem Selbstmanagement in einem starken Team noch stärkere Strategien erarbeitet.

Get optimized! Bewirb Dich bis zum 28. Oktober 2018 für unser Karriere-Event in Barcelona und sichere Dir schon hier die Einladung zum darauffolgenden Recruiting-Tag in Düsseldorf – Dein direkter Weg in die Strategieberatung!

Programm

  • Freitag, 23.11.2018
  • Samstag, 24.11.2018
Programm

Am ersten Tag von Optimized begrüßen wir alle Teilnehmer im Design-Hotel W direkt am Strand von Barcelona. Wir beginnen den Tag mit einem gemeinsamen Lunch. Gestärkt geht es dann in den Kick-off des Events und die Einführung der Case Study.

Der Nachmittag steht ganz im Zeichen der Teamarbeit. Ihr bekommt ein spannendes Training zum Selbst- und Zeitmanagement und zu einer optimalen Teamarbeit – Wissenswertes, das Ihr dann gleich in der Arbeit an Eurem Thema anwenden könnt. Entwickle mit dem Strategy& Consulting-Team richtungsweisende Strategien für die Zukunft der Pharmaindustrie!

Später erleben wir mit Euch Barcelona bei Nacht mit Dinner und Drinks!

  • Ankunft und Lunch
  • Kick-off und Einführung in die Cases
  • Training Selbst- und Zeitmanagement im Team
  • Fallstudienarbeit in Teams
  • Barcelona erleben
  • Leadership Speech
  • Dinner & Drinks
Programm

Nach einem ausgiebigen Frühstück habt Ihr Zeit, tiefer in Euer Thema einzutauchen und Euch intensiv der Arbeit an der Case Study zu widmen. Das Strategy& Consulting-Team unterstützt Euch dabei jederzeit.

Am Mittag checken wir aus und treffen uns zu einem gemeinsamen Lunch. Danach präsentiert Ihr im Team die Ergebnisse Eurer Arbeit. Im Anschluss an die Präsentationen gibt es eine Diskussionsrunde zu den Ergebnissen Eures Teams, individuelles Feedback und Infos rund um den weiteren Recruiting-Prozess bei Strategy&.

Und dann heißt es auch schon: adiós, Barcelona!

  • Frühstück
  • Fallstudienarbeit in Teams
  • Check-out
  • Lunch
  • Präsentation in Teams
  • Diskussionsrunde und individuelles Feedback
  • Deine Fragen zum Einstieg bei Strategy&
  • Abreise

Barcelona erleben

Stell Dir vor, Du schlenderst durch verwinkelte Gassen. Zwischen den Häusern biegst Du ab und stehst mitten auf einem sonnigen Platz, umrahmt von Palmen und kleinen Cafés. Noch ein paar Schritte weiter und Du siehst das Meer.

Hier an der Costa Brava haben wir Zeit, zwischen historischen Monumenten, weltberühmten Bauwerken, Arkaden und Palmen das echte Barcelona zu entdecken. Lass uns spanische Tapas genießen, das Stadtleben auf uns wirken lassen und die Nacht zum Tag machen.

Katalanische Kultur trifft kosmopolitisches Flair. Und wir treffen Dich!
Bewirb Dich jetzt für unser Karriere-Event in Barcelona

Barcelona erleben

Adresse Veranstaltungsort und Hotel

Hotel W Barcelona
Plaça de la Rosa dels Vents, 1
Final, Passeig de Joan de Borbó,
08039 Barcelona, Spanien,
www.w-barcelona.com

Deine Bewerbung für Optimized 2018

Um Deine Bewerbung zu bearbeiten, benötigen wir folgende Unterlagen (in deutscher oder englischer Sprache):

  • Ein Anschreiben, mit dem Du Dich vorstellst und Deine Motivation darlegst, an dem Karriere-Event teilzunehmen
  • Deinen tabellarischen Lebenslauf mit Fokus auf Informationen zu bisherigen Praktika und Auslandsaufenthalten
  • Zeugnisse inkl. Notenangaben (z. B. Abitur, Matura, A-Levels, Vordiplom, Diplom, Bachelor, Master, Promotion)
  • Zeugnisse über Deine praktischen Tätigkeiten

Die Bewerbungsfrist endet am 28. Oktober 2018.

Zur Bewerbung

Nach dem Event hast Du die Chance, Dich für ein Praktikum oder den direkten Einstieg bei Strategy& zu qualifizieren. Dazu laden wir Dich im Anschluss zu einem der Recruiting-Tage in unsere Strategy& Offices ein. Für alle erfolgreichen Optimized-Teilnehmer gibt es direkt die Chance, an dem Auswahltag am 7. Dezember 2018 in unserem Düsseldorfer Office teilzunehmen. Falls Dir dieser Termin nicht zusagt, finden wir gemeinsam eine individuelle Lösung.

 

Über die Strategy& Operations Strategy Practice

Über die Strategy& Operations Strategy Practice

Das Operations-Team von Strategy& beschäftigt sich branchenübergreifend mit der Optimierung der dazugehörigen Prozesse. Innovation ist die erste treibende Kraft hinter wirtschaftlichem Erfolg. Wir unterstützen unsere Klienten bei Innovationsstrategien, von der Phase der Produkt- und Ideenfindung bis zur Positionierung gegenüber Wettbewerbern. Als Erfinder und Namensgeber des Supply Chain Managements optimieren wir Produktions- und Zuliefernetzwerke sowie Produktions- und Distributionsprozesse in allen Industrien und Branchen. Entscheidend ist, dass sich die notwendigen Anpassungen in geeigneten Organisationsstrukturen widerspiegeln. Unsere Operations-Experten helfen, nachhaltige Lösungen für die größten Herausforderungen von Unternehmen zu finden. Strategy& weiß, dass es um die ganze Wertschöpfungskette geht – von der Idee bis zur langfristigen Kundenbindung.

Case Study

Während unserer Zeit in Barcelona wollen wir an zukunftsweisenden Strategien für Unternehmen in der Pharmabranche arbeiten. Gemeinsam mit dem Strategy& Consulting-Team hast Du die Chance, Dich intensiv mit Problemlösungen für Unternehmen der Pharmaindustrie zu beschäftigen. In Zeiten des Umbruchs stehen einige Fragen im Raum:

Müssen sich Pharmafirmen vor neuen, digitalen Playern am Markt fürchten? Brauchen wir in Zukunft Informatiker im Kampf gegen Krankheit? Sicher ist, dass Tech-Riesen wie Google oder Apple und innovative Start-ups auf der Digitalseite großen Druck auf etablierte Unternehmen ausüben. Druck, auf den die Pharmaindustrie mit zunehmender Konsolidierung und Spezialisierung reagiert. So hat auch unser Kunde seine Consumer-Healthcare-Sparte abgestoßen, um durch die Übernahme der Diagnostiksparte eines Wettbewerbers klare Schwerpunkte für sich zu setzen. Die große Herausforderung: Wie integriert man den neuen Unternehmensteil in die eigenen Strukturen? Auf welche weiteren Veränderungen der Digitalisierung muss man sich einstellen? Und welche Aufstellung ist die richtige, um der Konkurrenz in Zukunft einen Schritt voraus zu sein?
Überzeuge uns mit Deinen Ideen und Konzepten für eine der folgenden Fragestellungen:

  • Integration
    der Supply-Chain
  • Integration des Produktions-Footprints
  • Potenziale der Personalized-Healthcare
  • Reaktion auf digitale Wettbewerber und neue Geschäftsmodelle
Integration der Supply-Chain

Die Integration bringt neue Lieferanten- und Kundenbeziehungen mit sich und erhöht die Komplexität der Lieferkette stark. Die verschiedenen Beziehungen und Waren-/Wertströme müssen analysiert und integriert werden. Dabei steht der reibungslose Betrieb bei gleichzeitiger Realisierung von Skaleneffekten im Fokus.

Integration des Produktions-Footprints

Durch den Zukauf der Diagnostik-Sparte hat sich die Anzahl der Produktionsstandorte stark erhöht. Für die zukünftige Aufstellung analysieren wir, wie der Produktions-Footprint optimiert werden kann. Beispielsweise durch Zusammenführung von Standorten, Verlagerung von Produktionskapazitäten oder einen unterschiedlichen Fokus der Werke. Auf der einen Seite soll die Effizienz der Produktion sichergestellt, auf der anderen Seite der Grundstein für zukünftiges Wachstum gelegt werden.

Potenziale der Personalized-Healthcare

Fortschritte in Forschung und Technik erlauben eine immer stärkere Individualisierung von Diagnose und Behandlung. Für unseren Kunden sollen wir aufzeigen, welche Potenziale dieser Markt bietet und welche strategischen Optionen daraus entstehen. Vor diesem Hintergrund sollen insbesondere die Auswirkungen der Handlungsoptionen auf Wertschöpfungsketten und Produktionsstandorte aufgezeigt werden.

Reaktion auf digitale Wettbewerber und neue Geschäftsmodelle

Technologieriesen wie Google oder Apple sowie eine schnell steigende Anzahl an Start-ups (New Entrants) treten immer stärker in Konkurrenz zu etablierten Pharma- und Healthcare-Konzernen. Für unseren Kunden sollen wir analysieren, wie er sich am Markt gegen den erstarkenden digitalen Wettbewerb behaupten und wie er neu entstehende Geschäftsmodelle aufstellen kann.

Fragen zu Optimized

 

Was bietet Dir das Strategy& Karriere-Event?

  • Einblicke in die Tätigkeit eines Strategieberaters
  • Teamarbeit mit dem Strategy& Consulting-Team und Studierenden im Rahmen des Cases und der Präsentation der Ergebnisse
  • Die Chance, Dich für einen direkten Einstieg in unser Team oder ein Praktikum in unserem Team zu qualifizieren
  • Einen persönlichen Mentor für Feedback sowie Deine Fragen rund um Einstieg und Entwicklungsmöglichkeiten bei Strategy&
  • Know-how zum Thema Pharma 4.0 und seine Anwendung auf strategische Fragestellungen
  • Austausch mit rund 16 hochqualifizierten Studierenden und Promovierenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Und nicht zuletzt: Barcelona erleben!

Wie kann ich mich bewerben?

Die Bewerbung läuft über unser Online-Tool. Bitte beachte, dass wir nach Ablauf der Frist am 28. Oktober 2018 keine Bewerbungen mehr berücksichtigen können. Für die Bewerbung benötigen wir folgende Unterlagen von Dir in deutscher oder englischer Sprache:

  • Ein Anschreiben, mit dem Du Dich vorstellst und Deine Motivation darlegst, an dem Karriere-Event teilzunehmen
  • Deinen tabellarischen Lebenslauf mit Fokus auf Informationen zu bisherigen Praktika und Auslandsaufenthalten
  • Zeugnisse inkl. Notenangaben (z. B. Abitur, Matura, A-Levels, Vordiplom, Diplom, Bachelor, Master, Promotion)
  • Zeugnisse über Deine praktischen Tätigkeiten

Gilt eine Absage für Optimized auch für weitere Bewerbungen bei Strategy&?

Nein. Wir können nur eine begrenzte Teilnehmerzahl annehmen und daher nicht alle Bewerber berücksichtigen. Eine eventuelle Absage betrifft also nur die Teilnahme an dem Karriere-Event.

Falls Du nicht an dem Event teilnehmen kannst und an einem anderen Einstieg bei Strategy& interessiert bist, sende uns bitte eine gesonderte Bewerbung. Unser Recruiting-Team freut sich darauf!

Benötige ich spezielle Fachkenntnisse, um an Optimized teilzunehmen?

Besondere Fachkenntnisse sind keine Voraussetzung für die Teilnahme. Alles, was Du mitbringen musst, ist Interesse an strategischen Fragestellungen.

Entstehen Kosten für die Teilnahme?

Nein. Alle Kosten werden selbstverständlich von Strategy& übernommen.

Das Optimized Team

Iris Herrmann

Partner, München

Iris ist Partnerin bei Strategy& im Münchener Office. Als Mitglied unserer Operations Practice liegt ihr Schwerpunkt in den Bereichen chemische Industrie, Life Science und Prozessindustrie. Mit rund 15 Jahren Projektleitungserfahrung in der Industrie- und Strategieberatung leitet sie umfangreiche Transformationsprogramme im Bereich „Strategy through Execution“ und „Fit for Growth“ mit funktionsübergreifenden und überregionalen Settings in den USA, Asien und Europa.

Transpharm the future bedeutet für mich: Durch wirksame Strategien und innovative Geschäftsmodelle unsere Kunden aus der Pharmaindustrie am Markt zu positionieren.

Iris Herrmann
Heiko Weber

Partner, Düsseldorf

Heiko verantwortet vielfältige Projekte unserer Operations Practice und leitet die europäische Automotive Beratung von Strategy&. Hierzu gehören sowohl die strategische Festlegung und Optimierung von internationalen Produktionsnetzwerken als auch Verbesserungspotenziale in bestehenden Produktionen zu identifizieren. Zudem befasst er sich mit dem Einfluss von Digitalisierung und demografischem Wandel auf Arbeitswelten. Vor seinem Einstieg in die Beratung war Heiko verantwortlich für die Motorenproduktion und Qualitätssicherung eines deutschen OEMs.

Transpharm the future bedeutet für mich, die Zukunft der Pharmaindustrie von ganz neuen Blickwinkeln aus zu betrachten und Lösungen vorzudenken, die wir uns heute nur schwer vorstellen können.

Heiko Weber
Simon Treis

Principal, Zürich

Simon arbeitet im Operations-Team mit den Schwerpunkten Manufacturing und Supply Chain. Hierbei bewegt er sich zwischen den strategischen Fragen der Chefetage von Großkonzernen und detaillierten Produktionsprozessen direkt in der Produktionshalle. In den letzten Jahren arbeitete er weltweit, darunter auch in Österreich, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, Schweden, der Türkei und den USA. Vor seinem Einstieg in die Beratung studierte Simon Maschinenbau am M.I.T. in den USA.

Transpharm the future bedeutet für mich: Anstatt der Entwicklung nur zu folgen, gestalten wir gemeinsam mit unseren Kunden die Zukunft der Pharmaindustrie.

Simon Treis
Dr. Philipp Wunderlich

Principal, Stuttgart

Als Teil der Pharma and Life Sciences Practice betreut Philipp globale Pharmaunternehmen. Dies beinhaltet strategische Fragestellungen im Rahmen großer Transformationen bis hin zur detaillierten Planung eines Produktlaunches. Zudem befasst er sich mit dem Einfluss von Digitalisierung und demografischem Wandel auf das Gesundheitswesen. Vor seinem Einstieg in die Beratung studierte Philipp BWL und promovierte in diesem Fach.

Transpharm the future bedeutet für mich: Die Zukunft des Gesundheitswesens aktiv mit einem Fokus auf den Patienten mitzugestalten.

Dr. Philipp Wunderlich
Dr. Andreas Hoegen

Manager, Stuttgart

Als Teil des Technology-Strategy-Teams fokussiert sich Andreas auf die fortschreitende Digitalisierung von Unternehmen. Er berät Führungskräfte in der Kommunikations- und Automobilindustrie vor allem im Hinblick auf den Einfluss von Technologie auf Geschäftsstrategien sowie beim strategischen Einsatz von Informationssystemen im Unternehmen – von Backoffice bis Produktionshalle. Vor seinem Einstieg in die Beratung studierte Andreas Wirtschaftsinformatik und Sozialpsychologie.

Transpharm the future bedeutet für mich: mit digitaler Technologie die Zukunft der Gesundheitsbranche zu gestalten.

Dr. Andreas Hoegen
Nicola Werra

Associate, München

Im Anschluss an ihren Master in Strategy and International Management an der Universität St. Gallen ist Nicola im Oktober 2017 bei Strategy& eingestiegen. Seitdem hat sie sich in verschiedenen internationalen Pharmaprojekten mit Themen wie Organisationsdesign, Regulatorik oder seltenen Krankheiten beschäftigt. Im Bereich Digitalisierung hat sich Nicola im Rahmen ihrer Masterarbeit intensiv mit dem Thema Virtual Reality auseinandergesetzt.

Transpharm the future bedeutet für mich: die zukünftige Rolle der Pharmaindustrie vor dem Hintergrund rasant wachsender technischer Möglichkeiten und demografischer Trends auszuloten.

Nicola Werra