Nathalie Schmidt

Managerin in unserem Hamburger Büro

Wie bist du auf Strategy& aufmerksam geworden?
In meinem letzten Semester während des Masterstudiums stand ich als “Head of Corporate & Alumni Relations” des CEMS Club Sydney mit Strategy& Australia in Kontakt. Schon da hat die offene Art der Kollegen einen super Eindruck bei mir hinterlassen. Zurück in Deutschland hat ein Bekannter von mir gerade ein Praktikum im Düsseldorfer Büro absolviert – seine durchweg positiven Rückmeldungen zu Kollegen, Projekten und Arbeitsatmosphäre haben mir keine andere Option gelassen, als mich zu bewerben :-).

Was bedeutet Strategy& für dich?
Es klingt natürlich etwas kitschig, aber Strategy& ist wirklich eine Zweitfamilie für mich geworden: Nicht nur auf Projekten verbringen wir viel Zeit miteinander (auch nach der Arbeit beim Kartfahren oder Trampolinspringen!), sondern auch bei übergreifenden Events wie dem Strategy& Soccer Cup oder gemeinsamen Urlauben (Ibiza!). Besonders hervorzuheben ist natürlich unser spektakuläres Hamburger Büro, das schönste Büro Deutschlands, das von Running Dinner bis Volunteering bei St. Pauli viel Abwechslung bietet.

Worin findest du einen Ausgleich zum Berateralltag?
Wie viele meiner Kollegen reise ich sehr gerne! Außerdem finde ich einen Ausgleich in Yoga und Pilates – am besten sogar verbunden mit einem Urlaub. Auf der anderen Seite bin ich ein riesiger Handball- und Fußballfan. Das heißt, überschüssige Energie werde ich sowohl vorm Fernseher als auch in der Halle/im Stadion bei Spielen vom TBV Lemgo und BVB los. Freunde und Kollegen behaupten, ich habe eine zweite Persönlichkeit, wenn es um Sport geht…:-)