Lina Reypens

Senior Associate in unserem Münchener Büro

Wie bist du auf Strategy& aufmerksam geworden?
Nach dem BWL-Studium war ich auf der Suche nach einer hochkarätigen Strategieberatung. Hohe Qualitätsstandards und spannende, strategische Projekte waren mir ebenso wichtig, wie die Arbeit in kollegialer Atmosphäre.

Strategy& (damals Booz & Co.) war an unserer Universität durch einige Events vertreten und war mir früh sympathisch. Nachdem bereits einige meiner Kommilitonen dort arbeiteten und der Interviewtag einen positiven Eindruck hinterlassen hatte, fiel mir die Entscheidung umso leichter.

Was bedeutet Strategy& für dich?
Als Teil der Pharma & Life Sciences Practice bedeutet Strategy& für mich, morgens aufzustehen für sinnvolle Projekte im Gesundheitswesen, die für Kunden und Patienten Mehrwert liefern. Es bedeutet, von inspirierenden und bodenständigen Kollegen umgeben zu sein, mit denen ich auch nach der Arbeit noch gerne Zeit verbringe. Nicht zuletzt bedeutet es, gemeinsam mit diesen Kollegen Herausforderungen zu meistern – unterstützt von engagierten Partnern und Mentoren, die uns ermutigen, jeden Tag ein kleines bisschen mehr über uns hinauszuwachsen.

Worin findest du einen Ausgleich zum Berateralltag?
Gerade in unserem Job ist es wichtig, ab und zu etwas Abstand zu gewinnen und den Kopf wieder frei zu bekommen. Mir gelingt das beispielsweise beim Yoga, beim Wandern im Münchner Umland oder auf ausgiebigen Reisen.

Den ultimativen Ausgleich bietet mir aktuell eine zweijährige Auszeit, während derer ich zu innovativen Technologien im Gesundheitswesen forsche und promoviere.