Weiter zum Inhalt Zur Fußzeile
Suche

Zurück

Presse

Ergebnisse laden

Die Zukunft der Schweizer Generalagentur

Strategy& Benchmarking

Einführung

Während Versicherer in Europa bereits alternative, digitale Vertriebsansätze stark vorangetrieben haben, befanden sich die grossen Schweizer Versicherer lange in einer beobachtenden Rolle.

Auch heute macht der Generalagentur-Kanal in der Schweiz noch immer knapp drei Viertel der Vertriebsleistung aus. Jedoch spüren die Schweizer Versicherer den zunehmenden Veränderungsdruck nun auch im Schweizer Markt. Die Kundenerwartungen steigen sukzessive – was bei den Versicherern nach der langen Beobachtungsphase nun zu einem Umdenken führt. Die Ergebnisse unserer Studie zeigen eine klar steigende Anzahl strategischer Initiativen und Bemühungen der Versicherer, eine übergreifende «Omni-Kanal»-Lösung zu entwickeln, mit dem Ziel, zunehmend den Kunden in den Fokus zu stellen.

Das überlegene Design des «Omni-Kanal»-Ansatzes gilt es noch zu finden, dennoch herrscht unter den Befragten Einigkeit darüber, dass sich der zukünftige Versicherungsvertrieb in seiner Rolle massgeblich von dem heutigen Vertriebsansatz unterscheiden wird. Im Rahmen dieser Studie hat Strategy& gemeinsam mit den grossen Versicherern die aktuellsten Trends und Ansätze im Schweizer Versicherungsvertrieb erfasst. Wir skizzieren das aktuelle Verständnis der Versicherer sowie die zu überwindenden Herausforderungen im Rahmen der Transformation hin zu einem übergreifenden «Omni-Kanal»-Ansatz. Schliesslich geben wir einen Ausblick in die Zukunft.

Contact us

Dr. Gero Matouschek

Dr. Gero Matouschek

Partner, Strategy& Deutschland

Hide