,
Booz & Company erweitert deutschsprachigen Partnerkreis

Drei neue Partner aus Deutschland und der Schweiz steigen in Führungsriege der Strategieberatung auf

Im Zuge der anspruchsvollen Zielsetzungen für Europa hat Booz & Company einen weiteren wichtigen Schritt vollzogen und erweitert seinen deutschsprachigen Partnerkreis rückwirkend zum 1. Oktober um drei neue Partner: Thomas Ripsam (München), Dr. Hans-Jörg Kutschera (München) und Alex Koster (Zürich). Booz & Company ist vollständig im Besitz seiner weltweiten aktiven Partnerschaft und somit vollkommen unabhängig.

„Wir wollen das Thema Fit for GrowthSM in Europa weiter erfolgreich ausbauen und unsere Klienten bei der Kostensenkung und der Entwicklung von Wachstumsstrategien beraten“, so Klaus-Peter Gushurst, Sprecher der Geschäftsführung für den deutschsprachigen Raum. „Unsere neuen Partner haben sich in ihrer bisherigen Karriere als erfolgreiche Berater und Entscheidungsträger ausgezeichnet. In ihrer Rolle als Teil der Geschäftsführung werden sie in ihren jeweiligen Marktsegmenten das Wachstum von Booz & Company forcieren“, fasst Gushurst zusammen. Insgesamt verstärken seit dem 1. Oktober dieses Jahres 18 globale Partner die Geschäftsführung der internationalen Strategieberatung Booz & Company. Damit erhöht sich die Partnerschaft weltweit auf 270 Partner.

Thomas Ripsam  

Thomas Ripsam (45)
Thomas Ripsam, München, blickt auf 17 Jahre Beratertätigkeit bei Booz & Company zurück. Zuletzt war Thomas Ripsam Partner in den USA (New York, Florham Park). Als Experte für Transformationsprogramme zur Kostensenkung und Wachstumssteigerung (Fit for GrowthSM) berät er weltweit führende Unternehmen in den Branchen Consumer & Retail, Engineered Products & Services (EPS) sowie Communications, Media & Technology. Er hält einen MBA von der Columbia Business School in New York, und einen BA in Betriebswirtschaft vom ESB in Reutlingen.

     
Dr. Hans-Jörg Kutschera  

Dr. Hans-Jörg Kutschera (39)
Hans-Jörg Kutschera, München, ist Mitglied der weltweiten Engineered Products & Services (EPS) Practice von Booz & Company. Seit neun Jahren berät er führende Unternehmen in den Industrien Luft- und Raumfahrt, Automobil sowie Industriegüter. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten zählen Supply Chain Management, After Sales, Corporate Governance und Compliance. Hans-Jörg Kutschera trägt einen Doktortitel in Physik der Ludwig Maximilians-Universität in München, einen Master of Science der Universität Massachusetts in Amherst und absolvierte sein Diplom in Physik an der Universität in Ulm.

     
Alex Koster  

Alex Koster (36)
Alex Koster, Zürich, ist Experte im Bereich Communications, Media & Technology, sowie in der Digitalisierung von Unternehmen in allen Branchen. Aus dem Zürcher Büro berät er internationale Unternehmen beim Aufbau strategischer Kompetenzen. Koster studierte Elektroingenieurwesen an der ETH Zürich und absolvierte ein MBA am INSEAD bei Paris. Er ist Autor mehrerer Studien und Fachartikel zu den Themen Digitalisierung und Entwicklung der Telekommunikations- und Technologiebranche. Alex Koster trat 2000 bei Booz & Company in Zürich ein.