,
Drei Senior Partner aus dem deutschsprachigen Raum in das höchste Gremium von Booz & Company gewählt

Die international führende Strategieberatung Booz & Company hat ihr neu ernanntes weltweites Board of Directors vorgestellt. Unter anderem sind die drei Senior Partner Adam Bird, Christian Burger und Dr. Klaus-Peter Gushurst, ehemaliger Sprecher der Geschäftsführung für Deutschland, Österreich und die Schweiz in das höchste Gremium gewählt worden.

„Diese Wahl verdeutlicht den gestiegenen Einfluss, den die Partner aus dem deutschsprachigen Raum auf die zukünftige Gestaltung von Booz & Company international haben“, erklärt Joe Saddi, Chairman von Booz.

Booz & Company hat vor zwei Wochen bekanntgegeben, dass das US Regierungsgeschäft vom klassischen Consulting abgetrennt wird. Neben den drei Genannten umfasst das Board weltweit 13 weitere Partner.

 

Über Booz & Company:
Booz & Company ist mit 3300 Mitarbeitern in 57 Büros auf allen Kontinenten eine der weltweit führenden Strategieberatungen. Zu den Klienten gehören  erfolgreiche Unternehmen sowie Regierungen und Organisationen. Unser Gründer Edwin Booz formulierte bereits 1914 die Grundlagen der Unternehmensberatung. Heute arbeiten wir weltweit eng mit unseren Klienten  zusammen, um die Herausforderungen globaler Märkte zu meistern und nachhaltiges Wachstum zu schaffen. Dazu kombinieren wir einzigartiges Marktwissen sowie tiefe funktionale Expertise mit einem praxisnahen Ansatz. Unser einziges Ziel: unseren Klienten jederzeit den entscheidenden Vorteil zu schaffen. Daher lautet unser Mission Statement: Essential Advantage.
Informationen zu unserem Management Magazin strategy+business finden Sie unter:

www.strategy-business.com.