Zürich, 10.11.2011
Booz & Company ernennt Andreas Lenzhofer zum neuen Partner

Seit dem 1. Oktober dieses Jahres verstärkt Andreas Lenzhofer (42) die Geschäftsführung der internationalen Strategieberatung Booz & Company in der Schweiz. Lenzhofer ist Experte der Financial Services Industrie, seine Beratungsschwerpunkte liegen im Private Banking, Wealth Management und Corporate Banking. In den letzten Jahren unterstützte er führende Privatbanken weltweit in der strategischen Neupositionierung ebenso wie in der operativen Umsetzung neuer Geschäftsmodelle wie „Lean Banking“.

Der gebürtige Schweizer trat 2006 bei Booz & Company in Zürich ein. Vorherige Stationen verbrachte er bei UBS und PricewaterhouseCoopers. Andreas Lenzhofer studierte Betriebswirtschaft an der HWV Olten und erwarb seinen MBA an der Cranfield University School of Management.

Weltweit wurden bei Booz & Company insgesamt 18 neue Partner ernannt. „Die Erweiterung unseres globalen Führungsteams belegt, mit welchem Erfolg unsere Teams Unternehmen in allen Branchen unterstützen“, erklärt Carlos Ammann, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Booz & Company in Zürich. „Unsere Expertise und globale Aufstellung ermöglichen es uns, unsere Klienten auf die tiefgreifenden Veränderungen vorzubereiten, die etwa durch die Digitalisierung, demographische Veränderungen und das Aufstreben neuer Märkte auf sie zukommen. Mit der Ernennung von Andreas Lenzhofer untermauern wir zudem das kontinuierliche Wachstum von Booz & Company in der Schweiz“, so Ammann weiter.