Digital Business und Technology

Digitale Medien haben die Art, Geschäfte abzuwickeln wie auch das alltägliche Leben revolutioniert. Menschen sind jederzeit online und nutzen alle verfügbaren Kommunikationskanäle. Die fortschreitende Digitalisierung verändert aber nicht nur den Endverbraucher, auch Unternehmen müssen sich umstellen und die neuen Technologien sinnvoll einsetzen.

PwC's Strategy& verfolgt hierbei einen ganzheitlichen Ansatz und unterstützt seine Klienten sowohl im klassischen IT-Bereich wie IT Strategie, IT Organisation, IT Transformation, als auch dabei, ihre Wertschöpfungskette zu digitalisieren und weiter zu entwickeln, sei es durch den Einsatz neuer Technologien wie beispielsweise In-Memory, oder bei der Analyse von Anwendungsmöglichen von Digitalisierung in den Geschäftsmodellen.

Ziel ist es, durch den Einsatz neuer Technologien wesentliche Merkmale eines Unternehmens hervor zu bringen. Unsere Berater erarbeiten effiziente und effektive Lösungswege, die den richtigen Einsatz von Technologien beinhalten, wodurch langfristig ein höherer Nutzen für das Unternehmen erzielt werden kann.


Unser thought leadership

Private equity and digitization
Strategy& empfiehlt neue Vorgehensweise zur Bewertung der Digitalkompetenzen bei Übernahmeobjekten oder Analyse des bestehenden Portfolios.
The right CDO for your company's future
Die Wahl eines passenden Chief Digital Officers ist entscheidend für den digitalen Erfolg eines Unternehmens. Dieser sollte zu den strategischen Zielen, dem digitalen Geschäftsmodell sowie zu den aktuellen digitalen Fertigkeiten und Operationen passen.
Adapt, Disrupt, Transform, Disappear: The 2015 Chief Digital Officer Study
Weltweit haben gerade mal 6% der Unternehmen einen Chief Digital Officer. Europa liegt mit einem CDO-Anteil von 13% deutlich darüber. Dabei gewinnt die Rolle eines zentralen digital Verantwortlichen in Zeiten des digitalen Trends zunehmend an Bedeutung.
Connected Car Study 2015
Automobilkonzerne müssen sich schnell auf das digitale Zeitalter einstellen: Bis 2021 machen digitale Automobilanwendungen bereits 10% des Neuwagenumsatzes im Premiumsegment aus. Das Umsatzvolumen von Connected-Car-Segmenten wird sich in dieser Zeit auf über 120 Mrd. Euro verdreifachen.
read more
Der Wettbewerb um die Plätze unter den globalen IKT-Top-50 wird rauer. Insgesamt setzten die 50 IKT-Topunternehmen 2,22 Billionen US-Dollar um.
Industrie 4.0
Industrie 4.0-Anwendungen sind auf dem Vormarsch: bis 2020 will die österreichische Industrie 4 Milliarden Euro pro Jahr in Anwendungen von Industrie 4.0 investieren