Wien, 03.04.2014
PwC vollzieht Zusammenschluss mit Booz & Company

Wien, 3. April 2014 – Der Zusammenschluss von Booz & Company und PwC wurde erfolgreich abgeschlossen. Alle aufsichtsrechtlichen Genehmigungen liegen vor und alle Bedingungen für ein Closing dieser Transaktion sind erfüllt. Booz & Company ist von heute an offiziell ein Teil des weltweiten PwC-Netzwerks.

Booz & Company ändert mit heutigem Datum seinen Namen auf Strategy& (ausgesprochen: Strategy and). Der Markenwechsel wurde aus rechtlichen Gründen notwendig. Dieser neue Name wird künftig immer neben dem Namen und Logo von PwC genannt. Er ist Ausdruck für die hohe Kompetenz im Bereich Managementberatung, welche Booz & Company in das PwC Netzwerk einbringt, sowie für die Vorteile, die diese Transaktion für Kunden und Stakeholder gleichermaßen bedeutet.

„Heute geht PwC einen wichtigen Schritt vorwärts. Der Zusammenschluss von PwC und Booz & Company ist gut für unsere Mandanten und unsere übrigen Stakeholder. Unternehmen stehen heute vor nie dagewesenen Herausforderungen und suchen nach der richtigen Strategie und der Kompetenz, diese auch umzusetzen. Gemeinsam bieten PwC und Strategy& genau das an: Beratung von der Strategieentwicklung bis zu ihrer Umsetzung. Wir liefern unseren Mandanten und Stakeholdern herausragenden Mehrwert, ziehen die besten Talente an und helfen Unternehmen überall auf der Welt, ihre Ziele zu erreichen. Mit dem Zusammenschluss von PwC und Strategy& setzen wir ein Zeichen und führen die Veränderung der Beratungsbranche weltweit an“, sagt Dennis Nally, Chairman von PricewaterhouseCoopers International, und heißt das Team von Strategy& willkommen.

„Wir freuen uns sehr darüber Teil von PwC, dem weltweit führenden Netzwerk für Professional Services, zu werden. Dadurch können wir sowohl unseren Kunden als auch unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umfassendere und bessere Möglichkeiten bieten, ihre Strategien schlagkräftig umzusetzen“, kommentiert Cesare R. Mainardi, CEO von Strategy&. „Strategy& bringt 100 Jahre Erfahrung in der praktischen Strategieberatung in das umfassende und tiefgehende Beratungsangebot von PwC ein. Ab dem ersten Tag sind wir in der Lage, unseren Kunden von der Strategie bis zur Umsetzung ein komplettes Leistungsangebot zu offerieren und als zentrale Anlaufstelle zu fungieren. Wir verfügen über die globale Präsenz, die Größe, Ressourcen und Erfahrung, um Unternehmen weltweit von der Strategieentwicklung bis hin zur Erzielung von Ergebnissen durchgehend zu unterstützen. Das ist eine spannende Perspektive.“

In Österreich freut sich PwC-Senior Partner Dr. Aslan Milla über den Zusammenschluss: „Ein herzliches Willkommen im PwC Netzwerk. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit in Österreich und weltweit. Strategy& berät Unternehmen in Fragen der strategischen Ausrichtung und Entwicklung auf höchstem Niveau. Gemeinsam können wir nun unseren Kunden kombinierte Beratungsleistungen von der Strategie bis zur operativen Umsetzung bieten.”

Klaus Hölbling, Managing Partner von Strategy& in Österreich ergänzt: „Gemeinsam mit PwC und Strategy& bieten wir unseren Klienten in Österreich und weltweit praxisnahe Strategieberatung von erfahrenen Beratern, die sowohl um die Chancen und Risiken bei der Strategieentwicklung wissen, als auch das nötige Know-how bei der Umsetzung mitbringen.“

Den Aufsichtsratsvorsitz von PwC Strategy& übernimmt Tony Poulter, Partner PwC UK und Global Consulting Leader von PwC. CEO von PwC Strategy& wird Cesare R. Mainardi, bereits seit zwei Jahren CEO von Booz & Company.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.strategyand.pwc.com.